Oh Nein!

Oh nein! Nicht Herbst.  Ich bin noch nicht so weit
Erst gestern strich ich den Gedanken aus
Und murmle doch die ganze Zeit
Von Rilke und von seinem Haus.

Oh Nein! Nicht Herbst. Ich weiß doch was nun blüht
Es drohen nasse, fiese Wochen
Dem Einen legen die sich auf ´s  Gemüt
Dem Andern auf die Knochen

Oh Nein! Nicht Herbst. Ich werde Schnupfen kriegen.
Und Schweinegrippe! Vielleicht SARS.
Ich werde nicht mal dreißig Kilo wiegen
Danke recht schön,  Herbst, das war`s.

Advertisements
Veröffentlicht in lyrik

2 Gedanken zu “Oh Nein!

  1. Das kann ich mir alles auch schon vorstellen, liebe litteratte. Die Grippe kann ich mir allerdings auch im feuchten Frühjahr einfangen, im Sommer einen Hitzschlag, möglicherweise verbunden mit einer Lungenentzündung zuziehen, von erfrorenen Zehen im Winter mal ganz abgesehen …

    Ich freu mich auf die schönen Tage des Herbstes
    und wünsche sie Dir auch.

    Herzlich
    Helmut

hier kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s