Die Alte

Und Sie
die das Feuer selbst war
erinnert sich an Glut
alt und müde
begehrt vergeblich
Zorn und alte Kraft

Asphalt würde alles bedecken
was ihr Flügel freigäb
Auf dem Asphalt
wäre auch Leben

Anderes

Advertisements

8 Gedanken zu “Die Alte

    1. zuweilen wird mir so archaisch, das sammle ich unter „die Alte“.
      Die Alte steht für Drachen, ich weiß nicht was richtig ist. Kann sich noch ändern.

  1. ‚zuweilen wird mir so archaisch‘ – super! Vermute einen Schläfer in Dir. Irgendwann kommt ein Telefonanruf, und Du wirst den Drachen herauslassen 😉

    1. Psst, komm mal näher – unter uns: das vermute ich auch!

      Es gibt da einen gewissen Schwiegersohn, der behauptet, das wüsste er schon lange und einen direkten Unterschied….

  2. An das von Dir zitierte Gedicht erinnere ich mich gut, aber nicht mehr wörtlich, Drachenlady. Leider habe ich im Augenblick keine Zeit nachzuforschen …

    Ja. Anderes Leben. Auf dem Asphalt. Das ist so.

    1. mir fällt inzwischen immer mehr ein, aber ich bin unsicher, ob es deine Worte sind,oder meine Interpretation.
      Irgendwann musst du es raussuchen –

      lieben Gruß

hier kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s